• Gartenwissen
  • Gartenwissen für Privatgärtner
  • Gartenkalender

Gartenkalender

Laut phänologischen Kalender ist es Frühherbst; Holunder und Äpfel werden reif. Was ist jetzt im Garten zu tun?

  • Wenn kalte Nächte angesagt sind, müssen im Freiland wachsende Gurken, Zucchini, Kürbisse, Paprika und Paradeiser unbedingt geerntet werden

  • Wurzelgemüse wie Rote Rüben, Karotten, Rettiche, Pastinaken und Schwarzwurzeln vertragen ohne Probleme die ersten Fröste. So können Sie die Wurzeln im Boden lassen und nur das ernten, was Sie gerade brauchen. Im Boden hält sich das Wurzelgemüse auch am längsten frisch.

  • Jetzt ist auch die günstigste Pflanzzeit für Knoblauchzehen. Man muss sie nicht unbedingt im Gemüsegarten unterbringen, auch auf Baumscheiben oder zwischen den Rosen gedeihen sie prächtig; unbedingt heimische Sorten verwenden!