Thomas Balluch

Ehrenmitglied des Vereines "Freundinnen und Freunde von Natur im Garten"

Thomas Balluch ist seit Beginn der Aktion „Natur im Garten“ im Jahr 1999 mit der Aktion verwoben und begleitete diese als Geschäftsführer bis Jänner 2014. Damit hat er den Grundstein für die Aktion „Natur im Garten“ gelegt und den Erfolg Schritt für Schritt begleitet und ermöglicht. Ein Meilenstein war der Aufbau der GARTEN TULLN, der einzigen ökologischen Gartenschau Europas, die international anerkannt ist und sich zu einem ökologischen Vorzeigebeispiel entwickelte. Im Aufsichtsrat der GARTEN TULLN arbeitet er nach wie vor aktiv mit.Weiters ist Thomas Balluch der Gründer von „Natur im Garten“ International und baute auch hier das Fundament für die Internationalisierung von „Natur im Garten“.

Seit Jänner 2014 leitet er als Geschäftsführer das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz, das größte Freilichtmuseum Niederösterreichs. Auf einer 22 ha Fläche befinden sich 80 wieder aufgebaute Objekte und zahlreiche Gärten mit Pflanzenraritäten und wertvollen Obstsorten. Das Museumsdorf Niedersulz ist ein Schaugarten von „Natur im Garten“.